Bananenspliteis
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gründe

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, bin ich in letzter Zeit ziemlich komisch. Sorry dafür, aber ich habe im Moment nicht die Möglichkeit "normal" zu sein. Es gibt Menschen, die mich dazu veranlassen, viel zu traurig zu sein, als ich eigentlich möchte. Wer möchte schon traurig sein? Und ich möchte mich auch gar nicht bemühen ein Lächeln hervorzuzwingen, das macht mich nur noch trauriger. Ich bitte einfach um Verständnis anstatt Geläster. Würde mir alles um einiges leichter machen.
1.10.07 15:32
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


la cantante melanchonico (1.10.07 15:40)
Gerade das, was du beschreibst, ist "normal". Wer ist schon immer fröhlich, immer gut drauf, immer gut gelaunt? Niemand! Der, der immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat, spielt es doch nur vor. Jeder hat seine Phasen, in denen es einem schlecht geht und man nicht "normal" (also so wie "sonst") sein kann. Aber du machst es richtig und zeigst deine Gefühle, zeigst, dass es dir nicht gut geht und du traurig bist. So sollten es viel mehr Leute machen. Aber stattdessen verschließen sie sich, scheuen sich ihr Inneres zu zeigen und werden dadurch oberflächlich. Glaub mir, du machst nichts falsch.

Hab dich lieb :-*
Ina


janus / Website (4.10.07 15:38)
Ach mensch. :/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Main

Startseite Gästebuch Kontakt Archiv

Listen.

I say what I think and I do what I want you cannot prevent it you cannot change me!

*_*

Blog

Über... ABC My stuff Besonderes.. Music Tagalog Texte The Philippines My Love Hate Äinschöl Me

Dreams

Sometimes I wish I were an angel.

Links

Jenny's Blog
Saphira's Blog
Olü's Blog
Mona's Blog
Elisa's Blog Buzty's Blog
Sics Music Graphicguestbook

As it is.

Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass sondern Gleichgültigkeit!

Credtis

Design Host Photo